Die optimale Vorbereitung für den Immobilienverkauf

Die Entscheidung ist gefallen, die Immobilie soll verkauft werden. Doch bevor Sie sich am besten mit Hilfe eines Maklers in Vermarktungs- und Besichtigungsrummel stürzen, sollten grundlegende Punkte geklärt sein. Sie wissen ja: eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete. Oder in Ihrem Fall der halbe Verkauf.

Jede Immobilie ist besonders.

Finden Sie heraus, wie viel Ihre Immobilie wert ist.
Wir bewerten Immobilien - professionell und zeitnah.
Melden Sie sich!

haus scaled e1632490810220

Immobilienwert ermittelt?

Haben Sie den Wert Ihrer Immobilie bereits professionell ermitteln lassen? Eine Online-Bewertung kann immer nur der groben Orientierung dienen. Um einen angemessenen Angebotspreis festzulegen, sollte allerdings ein Profi wie ein regionaler Makler beauftragt werden, der eine neutrale Bewertung vornehmen kann.

Dokumente beisammen?

Haben Sie alle Aktenordner gecheckt, in alle Ecken geschaut und alle verkaufsrelevanten Unterlagen beisammen? Sie sind unsicher, welche das sind? Fragen Sie Ihren Makler. Er kann Ihnen auch helfen, alle benötigten Dokumente zu besorgen.

Energieeffizient saniert?

Wenn Sie noch keine haben, erstellen Sie eine Liste mit allen Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen und halten Sie auch darauf fest, wann und zu welchem Preis. Auch wenn Sie wissen, was noch gemacht werden sollte oder muss: notieren Sie es.

Mängel gefunden und dokumentiert?

Falls Ihnen versteckte Mängel und weitere Probleme nicht bekannt sind, aber auf Nummer sicher gehen möchten, beauftragen Sie einen Gutachter, der sie finden kann. Und wenn er keine findet: Glück gehabt. Ansonsten achten Sie darauf, dass Mängel immer transparent kommuniziert werden.

Anschlussimmobilie gefunden?

Bevor Sie Ihre alte verkaufen, sollte Ihre neue Immobilie am besten schon gefunden sein, damit Sie nahtlos vom einen ins nächste Zuhause ziehen können. Denken Sie dabei auch an die Finanzen. Etwa, wenn es dazu kommt, dass vorzeitig ein Kredit aufgelöst werden muss. Dann werden Vorfälligkeitsentschädigungen fällig.

Rechtlich auf der sicheren Seite?

Auf die rechtlichen Aspekte sollte ebenfalls ein intensiver Blick geworfen werden. Gibt es Rechte Dritter, etwa ein eingetragenes Wohnrecht? Oder andere vertragliche Vereinbarungen, die den Verkauf der Immobilie erschweren würden? Gerade bei diesem Punkt treten oft Unsicherheiten auf.

Lassen Sie sich diese nehmen und nehmen Sie die Beratung eines Experten in Anspruch. Ihr Makler kann Sie zu allen Aspekten der Vorbereitung für den Immobilienverkauf beraten. Auch die Vermarktung und den Verkaufsprozess können Sie vertrauensvoll in seine Hände legen.

 

Sie haben vor, Ihre Immobilie zu verkaufen oder sind daran interessiert, eine zu erwerben? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gern.

 

 

 

Hinweise:

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © stockasso/Despositphotos.com

 

 

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Geerbte Immobilie verkaufen: der Unterlagencheck

Ist die Erbengemeinschaft aufgelöst und die Entscheidung für den Verkauf gefallen, geht es erst richtig los. Die Immobilie muss nicht nur ausgeräumt, hergerichtet und vermarktet werden. Gleichzeitig müssen alle Unterlagen besorgt werden, die es für den Verkauf braucht. Zwischen 2015 und 2024 wurden 4,34 Millionen Immobilien in Deutschland vererbt. Viele Häuser und Wohnungen werden verkauft,…

Weiterlesen

Welche Nebenkosten kommen beim Immobilienkauf auf mich zu?

Ein eigenes kleines Häuschen mit einem schönen Garten – diesen Traum möchten sich viele erfüllen. Doch bei der Berechnung der Kosten für diesen Traum, genügt es nicht, nur auf den Preis der Immobilie zu schauen. Egal ob Haus-, Wohnungs- oder Grundstückskauf – neben dem Kaufpreis müssen auch sogenannte Kaufnebenkosten bezahlt werden. Zu den Kaufnebenkosten gehören…

Weiterlesen

Urlaub über Weihnachten: Das müssen Sie im Haus beachten!

Sie haben das kalte Wetter satt und wollen dem Winter entkommen? Oder Sie wollen die Weihnachtszeit lieber in einem schönen Schneegebiet verbringen? Manch einer entscheidet sich dafür die freien Tage über Weihnachten und Neujahr dazu […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Cathleen Banner

Büroorganisation

0211 – 9 25 26 32 info@banner-immobilien.de